Aktuelles

BRL Forum 2019

Oma 4.0 – Demografischer Wandel: Chancen für Unternehmen und Wirtschaft

BRL Forum 2019

Bekanntermaßen zählt der demografische Wandel zu den Megatrends unserer Zeit. Von der Öffentlichkeit wird er vornehmlich als Problem begriffen. Beim BRL Forum 2019 werden wir uns dagegen auf die Chancen für Unternehmen und Wirtschaft konzentrieren.

Was verbirgt sich hinter Longevity Economy und Silver Market? Warum wird die Zielgruppe der Älteren von vielen Unternehmen und Start-ups vernachlässigt, obwohl heute gilt „Zu alt?! Für was?!“? Neben einer Analyse der Zielgruppe und einer Darstellung, welche Chancen der Silver Market für Unternehmen und Start-ups bietet, wird ein Blick nach Japan geworfen, wo schon deutlich länger Erfahrungen mit dem demografischen Wandel gesammelt werden.

Diskutieren Sie mit Experten außerdem Fragen wie: Wo bieten demografisch bedingte Veränderungen in Mitarbeiterstrukturen Gelegenheit für mehr Vielfalt und damit Chancen für höhere Innovationskraft und Resilienz? Und welche Möglichkeiten bieten sich im Bereich der Unternehmensnachfolge?

Weitere Informationen entnehmen Sie gern dem Programm, das wir zum Download anbieten.

Termin: 05. September 2019
Teilnahmebeitrag: 190 € zzgl. MwSt

Kontakt: BRL-Forum@BRL.de

Zurück

Frieden für die Ukraine und die Welt #StandWithUkraine

Moore BRL steht an der Seite der Ukraine. Unsere Gedanken sind bei jedem Einzelnen, der unter den Folgen dieses Krieges leidet. Moore BRL Kolleginnen und Kollegen an allen Standorten sind vereint …

Zum Artikel

Meldepflicht zum Transparenzregister

Haben Sie schon an die Eintragungspflicht für alle deutschen und ausländischen Gesellschaften mit Bezug zu Deutschland im Transparenzregister gedacht? Bereits mit Wirkung zum 1. August 2021 wurde das Transparenzregister in …

Zum Artikel

Grundsteuerreform 2022

Zum Jahreswechsel ist ein neues Grundsteuerreformgesetz in Kraft getreten nach dem sämtliche in Deutschland belegenen Grundstücke und Gebäude auf den Stichtag 1.1.2022 neu zu bewerten sind. Ab dem Jahr 2025 …

Zum Artikel